DE:RPi Hub

From eLinux.org
Revision as of 18:47, 30 January 2012 by Naicheben (Talk | contribs)

Jump to: navigation, search
Raspberry Pi Logo.svg

Raspberry Pi Wiki Hub deu | eng | fra | pt-br

Zurück zu DE:RaspberryPiBoard


Über

Ein Rpi Beta-Board (Model B)

Bitte beachte, dass die Raspberry Pi Wiki-Seiten von einer Community erstellt werden und dass die Raspberry PI Foundation keine Verantwortung für den Inhalt dieser Seiten trägt.

Bitte beachte auch, dass der Raspberry Pi bisher noch nicht erschienen ist - diese Seiten werden durch die Community für den Start vorbereitet.


Der Raspberry Pi (kurz: RPi) ist ein preisgünstiger, kreditkarten-großer Linux Computer, um Kindern das Programmieren näher zu bringen. Er wird durch die Raspberry Pi Foundation entwickelt, welche eine registrierte Wohltätigkeitsorganisation im Vereinigten Königreich ist (Registration Number: 1129409).


Das Ziel der Stiftung ist es die Informatik und die damit verbundenen Bereiche zu fördern. Ziel ist es insbesondere auch den Informatik-Unterricht in Schulen wieder interessanter zu gestalten und die Schüler gleichzeitig zu motivieren sich auch in ihrer Freizeit weiter mit der Technik zu beschäftigen, in der Hoffnung eine neue, technikaffine Generation zu erhalten wie zu den Zeiten des Commodore 64. Wir erwarten, dass der RPi sich in vielen Anwendungsgebieten, sowohl in den sogenannten Ersten-Welt-Ländern als auch in Entwicklungsländern, wiederfinden wird.

  • Behalte Überblick über die neusten Entwicklungen: auf Raspberry Pi Foundation Homepage und in den Foren.
  • Häufig gestellte Fragen findest du hier: FAQ.
  • RPi entspricht den RoHS und CE Vorgaben. Bitte kontaktiere Raspberry Pi, um Details über die Regelungen zur Entsorgung für Alt- und Elektrogeräte in deinem Land zu erfahren.
  • Der veranschlagte Preis liegt bei 25$ (Modellvariante A) bzw. bei 35$ (Modellvariante B). Die erste Marge von 10.000 Stück wird voraussichtlich Ende Januar 2012 (statt 31.12.2011) verfügbar sein. Am 31.12.2011 um 22 Uhr begann die Stiftung die ersten zwei von zehn Beta-Boards auf eBay zu versteigern. Die anderen acht wurden auf den darauf folgenden Tagen versteigert. Zum Beginn wird der Versand aus dem Vereinten Königreich und möglicherweise auch aus den USA erfolgen. Im zweiten Quartal 2012 soll der Vetrieb auch über lokale Händler erfolgen.

Geschichte

  • Im Blog von Russell Davis (aka Forum Admin ukscone) gibt es einige Artikel über seine Perspektive der Raspberry Pi Entwicklung in einigen Abschnitten seit dem Projektbeginn.
  • You will often hear mention about the BBC Micro Computer when people talk about the purpose of the foundation, a great article by RegHardware details the history of the BBC Micro Computer and why it was brought about.

Erste Schritte

Kaufanleitung


Es wird zwei Versionen vom RPi geben. Modelvariante A und Modellvariante B Raspberry Pi Shop. Um die Unterschiede zwischen beiden Modellen zu sehen besuche bitte folgende Seite: RPi Buying Guide

Verfügbarkeit: Bisher noch nicht erschienen. Die Verfügbarkeit wird rechtzeitig bekannt gegeben!!!

Bis zum offiziellen Verkaufsstart durch die RaspberryPi Foundation kann man den RPi nicht kaufen. Bitte keine Vorbestellungen bei irgendwelchen Händlern machen. Offizielle Weiterverkäufer werden erst noch genannt.

Grundlegendes Hardware Setup


  • Stelle sicher folgendes Equipment für den Betrieb des RPi bereitzuhalten.
  • Mache dich mit dem RPi-Layout bekannt.

Einsteiger-Tipps


Du hältst jetzt dein neues RPi-Board in der Hand - wie gehts weiter? Um deinen RPi zum Laufen zu kriegen, schaue dir die ersten Schritte an oder besuche RPi Projekte, Anleitungen & Tutorials Seite, um zu starten.

Wenn du richtig ungeduldig bist und endlich starten willst, dann schau hier: RaspberryPiFirstSteps.

Informationen

Hardware


  • Die RPi-Hardware hat die Größe einer Kreditkarte, und ist entwickelt wurden, um an passende Bildschirme wie Fernseher (via Composite Video) oder HD TV oder Monitore (via HDMI) anzuschließen.
  • Das Rpi gibt es in zwei Varianten, A und B, während Modell-B mehr Merkmale hat.
  • Das Board wird eine Vielzahl von USB-Geräten, Peripherie und Zubehör unterstützen, um seine Möglichkeiten zu erweitern.
  • Die Low-level Interface auf jedem Board zur optionalen Erweiterung Expansions Boards ermöglichen eine Fülle von neuen Projekten.


Distributionen & Software


  • Es gibt eine Vielzahl an Betriebssystemen und vorkonfigurierten Images für den RPi, die unter folgendem Link verfügbar sind. Distributionen
  • Main distributions include Debian ARM, Fedora, KidsRuby etc.
  • The Raspberry Pi is focused on Programming and supports a wide range of languages, many tutorials are available.


Projekte, Anleitungen & Tutorials


Community

Unterstützende Communities


Schulen, Universitäten, Vereine & Groups


Wenn du ein Projekt an der Schule oder ein Raspberry Pi Club hast, dann füge es an dieser Stelle ein, um anderen den Einblick in deine Arbeit zu ermöglichen.

  • Ein Ziel der Raspberry Pi Foundation ist Bildungsförderung. Verschiedene Vereine wie Computing At School haben zum Ziel die Informatik stärker in die Lehre an den Schulen einzubringen.
  • Hier findest du auch eine Reihe von Links zur Bildung über den RPi und angrenzende Themen.

Gästebuch


  • Teile deine Gedanken, Ideen, Kommentare und Danksagungen im Gästebuch mit.
  • Wenn du irgendwelche interessante Artikel oder Links hast, kannst du sie hier hinzufügen.

Über das RPi Wiki

Ein 3D Rendering des Raspberry Pi Logos vom Forum-User Antario. Source

Dieses Wiki ist offen für die Community. Du bist aufgefordert, dich anzumelden und deine eigenen Projekte, Anleitungen hinzuzufügen und Korrekturen vorzunehmen.

It is important that users like you continue to add to and grow this wiki, that way others will be able to come and do the same making the wiki a valuable resource.

Do not be afraid to add your bit, content is vital for the wiki to function.

See Help Editing The Wiki and the Upload File link (on the left sidebar) to reference images.


Admins/Contributors

Hier geht es zur Diskussionsseite: Talk:R-Pi_Hub


Großen Dank geht an elinux.org und seine Gruppen für den Platz im Wiki und den Inhalt aus dem diese Seiten entstanden sind.